Folien entfernen Info

Für eine ordentliche Entfernung der Folien ohne Beschädigung des Untergrundes, empfehlen wir folgende Arbeitsschritte.

Arbeitsschritte:

  • Folie mittels Heißluftföhn erwärmen und an einer Ecke mit Hilfe eines Cutters - ohne den Untergrund zu beschädigen - ablösen.
    Die Erwärmung kann auch mit einem Dampfstrahler-Reinigungsgerät erzielt werden.
  • Die angelöste Ecke anheben und bei gleichzeitigem Erwärmen langsam abziehen.  Bei mehr schichtigen Verklebungen (Druckfolie, Laminat, Klebefilm), nach Möglichkeit alle Schichten in einem Arbeitsgang abziehen. Bei Verklebungen, welche älter als zwei Jahre sind, muss evtl. in mehreren Schichten gearbeitet werden. Beim Abziehen der Folie, diese möglichst flach über dem Untergrund abziehen (Winkel unter 90 Grad). So wird gewährleistet, dass der Kleberstoff sich nicht vom Folienmaterial abschält und am Untergrund haften bleibt. Bei sehr breiten Folienteilen, kann es von Vorteil sein, diese vorher in 10 cm breite Streifen zu ritzen (Cutter), und einzeln abzuziehen.
  • Verbliebene Klebstoffreste, können mit Spiritus abgewaschen werden. Sollten sich die Klebstoffreste nicht ablösen, benutzten Sie satt Spiritus - Kleb-Ex oder Nitro Verdünnung (Achtung Vorversuche sind unbedingt notwendig - wegen Untergrund oder Dichtungen).

Werkzeuge und Hilfsmittel

  • Papiertücher und Putzlappen
  • Flachpinsel ca. 6cm breit
  • Kunststoffrakel oder stumpfer Spachtel
  • Cutter (Qualitätsklingen)
  • Heißluft-Föhn, evtl. Dampfstrahler
  • Abbeizmittel für Kunstharzfarben (Maler Geschäft)
  • Nitro Verdünner, Spiritus, oder Kleb-Ex (Preise auf Anfrage)
  • klares Wasser

Wetter und Temperatur:

  • Ab 20 Grad Außentemperatur, je wärmer umso besser.

TIPP: Die zu beseitigenden Kleberückstände, werden mit einem saugfähigem Papier (Papierhandtuch) belegt (mit Klebeband fixieren bei senkrechten Flächen). Das Papier wird mit „Kleb-Ex oder Spiritus" eingeweicht.
Alternativ zur Entfernung mit Wärme, kann bei schwer zu entfernenden Verklebungen auch eine chemische* Entfernung in Frage kommen. Hilfsmittel erhältlich im Maler Fachhandel.

 

Werbetechnik: Poster, Banner, Grafikerservice, Digitaldruck in Ebrach.